abonnieren verfolgen erleben

Es war auch langsam an der Zeit, dass sich im Bereich WLAN-Analyse mal etwas neues auftut. Es scheint als liefere Ekahau mit dem Sidekick einen echten "Game Changer".

Der Sidekick besteht aus zwei hochperformanten 802.11ac WLAN-Adaptern, gepaart mit einer unschlagbaren Spektrum-Analysator-Karte mit 20 Sweeps pro Sekunde. Dazu kommt noch ein Akku mit einer Leistung, die einem Arbeitstag entspricht. Das ganze dann hübsch, sicher, einfach und portabel in einem Gehäuse verpackt.

Einen Tusch bitte! Da ist er!

  • Zwei 802.11ac 3x3 WLAN-Adapter
  • Spektrum-Analysator mit 20 Sweeps pro Sekunde
  • 4 Messungen gleichzeitig (2 passiv + Spektrum + aktiv)
  • Einfach USB-Kabel verbinden und Power Button drücken

Perfekt für Surveys:

  • Abmessungen: 187.4mm x 171,7mm x 44.5mm
  • Gewicht: 1020g
  • Betriebstemperatur: +5 / +35° C
  • Akku mit 6400mAH (reicht für ca. 8 Stunden Messung)
  • Praktischer Trageriemen
AirCheck G2 mit Tasche

Der eingebaute Spektrum-Analysator ist so schnell und präzise, dass er im Vergleich zu anderen Spektrum Produkten eine neue Stufe von Detailreichtum aufzeigt. Laut Ekahau ist er 4x bis 10x schneller als vergleichbare Produkte und die Videos lassen wirklich darauf schliessen, dass dort eine neue Ära anbricht.

Da die Firmware des Gerätes aktualisierbar ist und das ganze direkt von Ekahau stammt, sind weitere Features möglich.

Durch den Sidekick entfällt auch die Notwendigkeit, mittels USB-Hub mehrere USB WLAN-Adapter an sein Notebook anzuschließen. Dadurch verschwindet nicht nur ein Kabel-/Adaptergestrüpp, mehrere Fehlerquellen verschwinden und der Akku von Notebook oder Tablet wird nicht belastet.

Last but not least ist es durch den Sidekick nun auch möglich, macOS im vollen Umfang für komplette Surveys zu nutzen, ohne auf etwas verzichten zu müssen bzw. Umwege über eine virtuelle Maschine gehen zu müssen.

Wie ist Ihre Meinung: Hat Ekahau einen Game Changer geliefert?

Weitere Infos zum Ekahau Sidekick gibt es hier:  Ekahau Sidekick