Sehr geehrter Interessent,

wenn sich Anwender über mangelnde Performance Ihrer Anwendungen beschweren, wird die Ursache dafür recht schnell und fast „traditionell“ erst einmal dem Netzwerk zugeschrieben.

Leider bieten die klassischen Monitoring Lösungen (Syslog, Netflow und Abfragen von SNMP), die dem Netzwerkverantwortlichen zur Verfügung stehen, meist keine einfache und eindeutige Aussage, ob die Infrastruktur der Verursacher der Performanceprobleme ist.



NETCOR GeNiEnd2End im Test der funkschau    NETCOR GeNiEnd2End im Test der funkschau    NETCOR GeNiEnd2End im Test der funkschau

GeNiEnd2End hilft Ihnen sehr effizient dabei, zu klären, ob das Netzwerk schuld ist.


In vielen Fällen erfolgt dann zusätzlich eine sehr zeitaufwändige Analyse mit Wireshark oder anderen Protokollanalyse-Tools, um nachzuweisen, dass das Problem nicht im Netzwerk liegt.

Mit deutlich weniger Aufwand gibt Ihnen GeNiEnd2End Network einen direkten Überblick über die Ende-zu-Ende Performance Ihres Netzwerkes aus Sicht des Anwenders und alarmiert proaktiv bei Veränderungen.

So können Sie unmittelbar eingreifen oder auf Knopfdruck dokumentieren, dass das Netzwerk nicht der Verursacher der Probleme ist.


Basierend auf diese Anforderung hat die Funkschau intensiv getestet und GeNiEnd2End für „sehr gut“ befunden.

Den vollständigen Testbericht können Sie auf der folgenden Seite herunterladen:

Hyperlink Funkschau Testbericht lesen


Bei evtl. Fragen oder zur Vereinbarung einer für Sie kostenfreien Teststellung setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung.




Ihr
David Baum

NETCOR GeNiEnd2End im Test der funkschau

Ist das Netzwerk tatsächlich langsam?
Sind auch Sie manchmal damit konfrontiert, dass "Ihr" Netzwerk lansam sein soll? Erfahren Sie in kurzen 45 Minuten mehr über die Möglichkeit, mit wenig Aufwand das Netzwerk als Ursache von Performanceproblemen ausschließen zu können.


Hyperlink Anmelden & ansehen