abonnieren verfolgen

Klagen Anwender über schlechte Antwortzeiten Ihrer Anwendungen, heißt es typischerweise „das Netzwerk ist heute wieder langsam"! Schnell ist der Netzwerkverantwortliche in der Pflicht.
Er muss nachweisen, ob die gemeldeten Probleme durch die Netzwerkinfrastruktur verursacht werden oder nicht. Als Hilfsmittel wird dabei gern auf Lösungen wie zum Beispiel iPerf zurückgegriffen.

Wir erläutern Ihnen Einsatzszenarien für Ende-zu-Ende-Messungen und zeigen Ihnen Stärken und Schwächen von iPerf. Mit  IxChariot stellen wir Ihnen ein Tool vor, dass einen sehr ähnlichen Ansatz wie iPerf hat, jedoch deutlich mehr Möglichkeiten bietet.
 

 

Im Zusammenspiel mit  GeNiEnd2End erhalten iPerf und IxChariot eine benutzerfreundliche Oberfläche, 24/7-Tests und reale QoS Test. Die Messergebnisse können dabei zur Reporterstellung genutzt werden - auch für externe Leistungserbringer und Provider.